Bauarbeiten für intelligente Beleuchtung der Kanalpromenade starten

Written by on 11. Dezember 2020

Auf der 8 Kilometer langen Strecke zwischen der Schleuse und Gittruper Straße werden laut Amt für Mobilität und Tiefbau der Stadt Münster rund 250 Leuchten installiert.
Die Leuchten besitzen eine intelligente Hard- und Software, die bei Dämmerung und Dunkelheit auf Fußgänger:innen und Radfahrer:innen reagieren. Das ist einerseits sicher, andererseits im Sinne des Naturschutzes. Die Kosten von einer Millionen Euro werden zur Hälfte vom Bund im Rahmen des Programms “Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme“  übernommen. Die Strecke ist abschnittsweise voll gesperrt. Ab voraussichtlich September 2021 sind dann aber die Stadtteile Gelmer und Coerde über die beleuchtete Strecke angebunden.


Current track

Title

Artist