Der Rückgang der Insekten und Spinnen in Deutschland reicht weiter als bislang angenommen

Geschrieben von am 31. Oktober 2019

Zu dem Ergebnis kommt die TU München in einer aktuellen Studie, die im Nature Magazin veröffentlicht wurde.Betroffen sind vor allem Wiesen in landwirtschaftlich genutzten Umgebungen. Auch Wald- und Schutzgebiete sind stärker betroffen als bisher vermutet. Die zahl der Insektenarten sank alleine auf den Wiesen um mehr als zwei Drittel. Am Meisten überraschte die Forscher der Insektenrückgang in den Wäldern. Wälder galten bisher als Schutzraum für Insekten.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung