Der Verein Deutsche Sprache ruft zum Kampf gegen „rechtswidrige sprachpolizeiliche Genderregeln“ auf

Geschrieben von am 31. Oktober 2019

Wie die Süddeutsche Zeitung berichtet, handelt es sich beim Konflikt um die Frage, ob Studierende aufgrund falscher Gender Formulierungen schlechter benotet werden dürften. Der Verein will nun mit einem Präzedenzfall rechtlich klären lassen, ob das Gendern von Dozenten zur Pflicht für ihre Studenten gemacht werden darf. Um Studenten zu finden, die bereit sind, vor Gericht gegen die Gender Regeln vorzugehen, wurden vom Verein 5000 Flugblätter verteilt.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 18:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 18:00