Der Erdmantel ist magnetisch

Geschrieben von am 6. Juni 2019

Nicht nur der Erdkern, auch die Erdkruste ist magnetisch. Das hat ein Team aus internationalen Forschern und Forscherinnen jetzt herausgefunden, so berichtet die Uni Münster. Der Magnetismus stammt von einer Form des Eisenoxids, das sogenannte Hämatit. Dieses kann nach neuen Erkenntnissen seine magnetische Kraft auch tief im Erdmantel behalten. Außerdem tauschen die magnetischen Pole der Erde alle hunderttausend Jahren ihre Position. Der Magnetismus der Erdkruste kann wichtige Erkenntnisse über diesen Vorgang liefern. Das Magnetfeld der Erde fungiert dabei nicht nur als Schutz vor Strahlen und Teilchen aus dem All, sondern dient auch vielen Tieren als Orientierung.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 18:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 18:00