Das „festival contre le racisme“ kommt nach Münster

Geschrieben von am 29. April 2019

Das „festival contre le racisme“ startet dieses Jahr zum ersten Mal in Münster. Der Asta gibt auf seiner Website bekannt, dass am 3. Mai der Aktionstag rund um die Sputnikhalle und das Triptychon am Hawerkamp stattfinden wird. Das Festival soll eine Uni ohne Rassismus stark machen, für das Thema sensibilisieren und die Gelegenheit für ein vielfältiges Miteinander schaffen. Eingeladen sind vor allem junge Leute, die sich sonst nicht so intensiv mit dem Thema Rassismus auseinandersetzen. Ab 14 Uhr finden Workshops und Lesungen statt, ab 20 Uhr Konzerte.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung