Bundestag diskutiert über Impfpflicht

Geschrieben von am 18. Oktober 2019

Im Bundestag wird heute die umstrittene Impfpflicht diskutiert. Der Gesetzesentwurf der Bundesregierung sieht vor, dass Kinder gegen Masern geimpft sein müssen, um Schulen oder KiTas zu besuchen. Ansonsten drohen den Eltern hohe Bußgelder. Auch Mitarbeiter und medizinisches Fachpersonal müssen über einen Impfschutz verfügen. Erst ab einer Impfquote von 95% kann die Krankheit ausgerottet werden. Diese Quote wird bei Schulanfängern nach wie vor nicht erreicht. Erst im Januar hatte die Weltgesundheitsorganisation Impfgegner zur globalen Bedrohung der Gesundheit erklärt.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00