Bundesministerium hat im Rahmen neue Erkenntnisse zum islamistischen Extremismus erlangt

Geschrieben von am 27. Januar 2022

Das gab das Bundesministerium für Flucht und Migration in einer Pressemitteilung bekannt. Es werden unter anderem Radikalisierungs- und Deradikalisierungsprozesse thematisiert. Außerdem geht es um islamistischen Extremismus in Strafvollzügen und sexualisierte Gewalt bei Rückehrer*innen. Das Projekt wurde durch den Forschungsverbund FoPraTEx gefördert. Wissenschaftliche Erkenntnisse erleichtern die Ausstiegsarbeit für zuständige Behörden.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 18:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 18:00