Beflaggung für den morgigen Samstag angeordnet

Geschrieben von am 19. Juni 2020

Zum Gedenken an die Opfer von Flucht und Vertreibung ordnete NRW-Innenminister Reul an, die Flaggen an allen Dienstgebäuden des Landes, den Gemeinden und Gemeindeverbände auf Vollmast zu setzen. Anlass ist der Gedenktag für die Opfer in Flucht und Vertreibung. Dieser Gedenktag wird in Deutschland seit 2015 am 20. Juni begangen. Am selben Tag findet der seit 2001 von den Vereinten Nationen eingerichteter Weltflüchtlingstag statt.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung