9,5 Millionen Euro für ein Projekt der Stadt Münster

Written by on 16. Juli 2021

Für das Projekt “Modellprojekte Smart Cities: Stadtentwicklung und Digitalisierung” erhält die Stadt Münster rund 9,5 Millionen Euro vom Bundesministerium des Innern für Bau und Heimat (BMI). Die Stadt Münster setzte sich unter 94 Städten, Kreisen und Gemeinden durch und ist jetzt City Modellkommune. Mithilfe der Förderung können zahlreiche innovative Projekte realisiert werden, um Münster als zukunftsfähigen Wirtschaftsstandort zu stärken. Unter dem Motto “Digitalisierung findet Stadt: Münsters Zukunft gemeinsam machen” konnten Projektideen an das Dezernat für Planung, Bau und Wirtschaft gesendet werden. Aus 50 eingereichten Projekten wurden nun 12 auserwählt, die künftig mit den Geldern unterstützt werden. Darunter zählen u.a. der Aufbau eines sensorbasierten Netzwerkes von Umweltmessstationen, die Weiterentwicklung von Maßnahmen zur Busbeschleunigung und das Nutzen von offenen Daten zur Verbesserung des Radverkehrs.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Current track

Title

Artist

Current show

Current show