337.000 Zahnbürsten an den Kokosinseln angeschwemmt

Geschrieben von am 17. Mai 2019

88 Prozent der Kokoinseln im indischen Ozean sind mit Plastikmüll bedeckt. Wie Forscher im Fachmagazin „Scientific Reports“ berichten, haben sie dort etwa 337.000 Zahnbürsten und etwas weniger als eine Millionen Paar Schuhe gefunden. Auf den Inseln vor der australischen Küste leben nur um die 600 Menschen. Im Jahr 2017 wurden auf den Kokosinseln 238 Tonnen menschengemachter Müll angeschwemmt, so schätzen die Forscher. Zum Vergleich: Das aktuell größte Kreuzfahrtschiff der Welt wiegt 10 Tonnen weniger.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung