Der Coffeeshop am 24.01.2020

Der letzte Coffeeshop dieses Semesters! Heute haben wir nochmal reingehauen und präsentieren euch gleich zwei Filmstreifen. Einmal geht es um den Film "Jojo Rabbit", den Martin Heuchel für euch vorstellt und rezenziert. Paul Sattler stellt den Film "Les Misérables" vor. Heute ist außerdem der Weltbildungstag. Um das ausreichend zu würdigen, liefert Maybrit Nolte jede Menge Infos rundum um das Thema Bildung.

Jojo ist zehn, Mitglied der Hitler Jugend und hat einen imaginären besten Freund - Adolf Hitler. Das ist die Ausgangslage des Films Jojo Rabbit. Was wirklich hinter dem Kinostreifen steckt, weiß Radio Q-Reporter Martin Heuchel.

Les Misérables - ist das nicht dieses Musical? Nein, stattdessen geht es in dem Film um die Unruhen in französischen Vorstädten im Jahr 2005. Was von der Film zu halten ist, erklärt Radio Q-Reporter Paul Sattler.

Heute ist der Welttag der Bildung. Vor einem Jahr wurde der Tag von der deutschen UNESCO-Kommission ins Leben gerufen. Was es damit auf sich hat, hat Radio Q-Reporterin Maybrit Nolte bei Walter Hirche von der Unesco erfragt.

Schön wars, bisschen anstregend, aber über weite Strecken lohnend. Mit diesen kleinen Versen verabschieden Mel Kinkel und Christoph Matt das Wintersemester 2019/20 von RadioQ in die Semesterferien. Tschau.