AniQ

Jeden zweiten Freitag im Monat von 20 bis 21 Uhr.

Kirschblüten. Shinigamikämpfe. Kabayaki. Genau das und viel mehr wollen wir in AniQ ergründen. Wir, das sind Marie und Philipp, die Anime- und Japanfans, die ihre Leidenschaft mit euch teilen! Jeden zweiten Freitag kredenzen wir eine Mischung aus alten und neuen Anime sowie japanischer Kultur, Kulinarik, Manga und vielem mehr.

Kontakt: aniq@radioq.de

Redaktion: Marie Brand, Philipp Saukel

AniQ-Podcast vom 21.06.: Die Abgründe der deutschen Mangas


Es heißt oft, der Zufall sorge für die schönsten Momente im Leben. Marie und Philipp haben zufällig eine riesige Kiste an Mangas im Internet gefunden und wühlen sich heute durch die Abgründe von Boys Love und Shojo. Dabei erzählen die beiden Freaks von ihren liebsten Mangas und schrägen Guilty Pleasures.


AniQ-Podcast vom 07.06.: Sex sells!


Marie und Philipp wenden sich heute einem ernsthafteren Thema zu (als ob sie dazu die Befähigung hätten), und zwar der Darstellung von Frauen in Anime. Mit dabei: Mikasa Ackerman aus Attack on Titan, Riko aus Made in Abyss und Asuna aus Sword Art Online.


AniQ vom 14.06.: DoKomi (und E3)


Philipp und Marie beschäftigen sich heute nur mit der DoKomi! Naja, fast nur, denn es war ja auch noch E3. Vor allem gibt's aber die geballte Ladung Anime und Manga, inklusive Interviews mit Kazé und dem Künstler Martin Schmitz.


AniQ-Special: DoKomi 2019


Letztes Wochenende fand die größte deutsche Animemesse in Düsseldorf statt, die DoKomi. Philipp war da und hat sich durch Pikachus, Dekus und Erens gekämpft, um euch zu erzählen, was es dort zu sehen gibt.


AniQ vom 31.05.: Zwischen japanischen Süßigkeiten und kawaii-sein


Philipp hat sich auf große Reise begeben: In Düsseldorf hat er den Japantag unsicher gemacht, eine Menge dubioser Süßigkeiten und Eindrücke mitgebracht. Derweil hat Marie sich die Frage gestellt, wie schwierig es eigentlich ist, kawaii zu sein.


Seiten

Seiten