Zwei Forschungsvorhaben der Biologie an der Uni Münster erhalten Förderung in Millionenhöhe

Geschrieben von am 26. November 2021

Das gab die Uni in einer Pressemitteilung bekannt. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft unterstützt die interdisziplinären Sonderforschungsbereiche mit insgesamt rund 20 Millionen Euro. Sonderforschungsbereiche dienen der Bearbeitung besonders innovativer und anspruchsvoller Forschungsvorhaben. Die Laufzeit der Forschungsvorhaben beträgt jeweils vier Jahre und startet im Januar 2022.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00