Zahl der Habilitationen leicht gesunken

Geschrieben von am 7. Juli 2020

Die Zahl der Habilitationen von 2019 sind im Vergleich zu 2018 um 0,7% leicht gesunken. Das berichtet das statistische Bundesamt. Etwa 1500 Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen haben 2019 ihre Habilitationen abgeschlossen. Die Zahl der weiblichen Habilitierten blieb weitgehend konstant. Der Frauenanteil an den Habilitationen lag bei 32%. Im Jahr 2009 hatte er noch bei knapp 24% gelegen. Das Durchschnittsalter der Habilitierten hat sich gegenüber 2018 nicht geändert. Es lag bei knapp 42 Jahren. Weiterhin wurden rund 150 Habilitationen in Deutschland von ausländischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern erfolgreich beendet. Das akademische Examen der Habilitation dient als Nachweis einer besonderen Befähigung zu Lehre und Forschung. Es ist die Voraussetzung für eine Professur.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

19:00 23:59

Aktuelle Sendung

Moebius

19:00 23:59