Wälder haben teilweise eine negative Klimabilanz

Geschrieben von am 28. Oktober 2021

Das berichtet die UNESCO in einer neuen Studie. Wäldern wird grundsätzlich eine positive Rolle im Bezug auf die Klimabilanz zugesprochen. Sie filtern CO2 aus der Luft und geben Sauerstoff frei. Doch neusten Messungen zufolge geben sie global gesehen mehr CO2 ab, als sie absorbieren. Vor allem durch Waldbrände und Abholzungen wird gespeichertes CO2 wieder in die Umwelt abgegeben. Zu den Wäldern mit negativer Klimabilanz gehören auch zehn der Weltnaturerbe-Wälder, darunter auch der Yosemite-Nationalpark in den USA.  


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 22:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 22:00