Überbrückungshilfen für Studierende laufen aus

Geschrieben von am 1. November 2021

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung reagierte während der Pandemie mit einem Hilfspaket auf die angespannte Situation auf dem Arbeitsmarkt. Das deutsche Studentenwerk berichtet, dass 100.000 Studierende durch das Hilfspaket unterstützt wurden. Nun ist eine Erholung am Arbeitsmarkt zu erkennen. Die Überbrückungshilfe von den Studierendenwerken sollen daher planmäßig auslaufen. Dazu meint Bildungsministerin Anja Karlinczek: “Die Zahl der jungen Minijobber hat sich im Vergleich zum Vorquartal und im Vergleich zum Vorjahreszeitraum deutlich gesteigert – das passt auch zum allgemeinen Bild des Arbeitsmarktes, wie es das Statistische Bundesamt aktuell zeichnet. Der günstige Pandemieverlauf, der Impffortschritt sowie die herausragende Flexibilität vieler Studenten machen das möglich.” Die Überbrückungshilfe von den Studierendenwerken sollen daher planmäßig auslaufen.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00