Studierende der FH entwickeln neues Raumkonzept für Münsters Innenstadt

Geschrieben von am 13. Dezember 2019

Studierende der FH-Münster entwickeln mobile Raumkonzepte für Münsters Innenstadt. Das teilt die FH über ihre Pressemitteilungen der FH mit.  Die Idee der Studierenden war auf einer ungenutzten Fläche am Roggenmarkt eine mobile Servicestation aufzubauen. Dort soll man das Fahrrad reparieren, den Hund füttern, die Einkäufe einschließen und Regenschirme ausleihen können. Das mobile Raumkonzept „Wonderwall“ ist eines von vieren im Projekt „Moving the City“, in dem sie innovative und umweltbewusste Geschäftsideen für eine freie Fläche entwickelt wurden.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00