Studie belegt Verbundenheit zum Münsterland

Geschrieben von am 4. November 2020

Ein Studie belegt die Verbundenheit von Einwohner:innen zum Münsterland.
In einer Pressemitteilung präsentiert der Münsterland e.V. die Ergebnisse einer repräsentativen Studie des Marktforschungsinstituts Interrogare. Untersucht wurden dabei touristische, kulturelle und wirtschaftliche Faktoren.
Die Ergebnisse sprechen für das Münsterland: Über 80 Prozent der Einheimischen bewerten das Münsterland als attraktive Arbeitsregion und sind der Ansicht, dass man hier nach seinen Vorstellungen leben und sich verwirklichen kann. Außerdem wird das hohe Kulturangebot so wie die gute Mischung aus Stadt- und Landleben gelobt.
Auch Menschen außerhalb des Münsterlandes beurteilen die Region als touristisch attraktiv und 72 Prozent geben an, dass man sich im Münsterland willkommen fühlt.
Weitere Messungen sollen in den kommenden Jahren folgen, um die Entwicklung der Marke Münsterland weiterhin beobachten zu können.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Abwasch

18:00 19:00

Aktuelle Sendung

Abwasch

18:00 19:00