Stadt plant WDR-Neubau

Geschrieben von am 28. Juni 2019

Auf dem Servatiiplatz soll ein Neubau für den WDR entstehen. Das gab die Stadt Münster in einer Pressemitteilung bekannt. Insgesamt sollen 3000 qm Fläche geschaffen werden, wovon der WDR etwa die Hälfte benötigen würde. Durch digitale Archivierung und crossmediale Arbeitsabläufe soll der Raumbedarf deutlich geringer sein als bei dem bisherigen Standort in der Mondstraße. Über die Nachnutzung der dortigen, 13 000 qm großen WDR-Immobilie, liegen noch keine konkreten Pläne vor. Die Schaffung von bezahlbarem Wohnen und sozialer Infrastruktur stünden aber zur Diskussion. Für das neue Gebäude soll ein Architektenwettbewerb ausgerufen werden.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung