Soforthilfen für Studierende

Geschrieben von am 15. Juni 2020

Die vom Bildungsministerium für Bildung und Forschung angekündigte Soforthilfe für Studierende in höhe von 500 Euro können ab dem morgigen Dienstag abgerufen werden. Das erklärte Anja Karliczek gegenüber der Augsburger Allgemeinen in einem Interview. Diese Sofortmaßnahme seien laut Karliczek neben zinslosen KfW Krediten und dem Bafög eine neue Säule, um Studierenden aufzufangen, die durch die Pandemie in finanzielle Not gelangt sind. Schließlich hätte viele Studierende in Folge der Pandemie ihre Nebenjobs verloren. Studierendenvertreter, darunter der Asta der Uni Münster, kritisieren hingegen die Soforthilfen. Es werde zu wenig Geld in die Hand genommen und die Hilfen kämen spät. Die Anträge auf Soforthilfe können bei den örtlichen Studierendenwerken gestellt werden.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 18:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 18:00