Singvögel können mit umami-Rezeptor Süßes schmecken

Geschrieben von am 9. Juli 2021

Ein internationales Forschungsteam des Max-Planck-Instituts für Ornithologie fand heraus, dass Singvögel unabhängig von ihrer primären Ernährungsweise Süßes erkennen können. Da Vögel ursprünglich von fleischfressenden Dinosauriern abstammen, fehlt ihnen eine wichtige Untereinheit des Rezeptors für das süße Geschmacksempfinden. Bisher war nur bei Kolibris bekannt, dass sie mit ihrem umfunktionierten umami-Geschmacksrezeptor auch Kohlenhydrate erkennen können. Normalerweise beschreibt umami einen herzhaften oder würzigen Geschmack. Die Experimente der Forschenden ergaben nun, dass nicht nur die umami-Rezeptoren des nektarspezialisierten Honigfressers auf Zucker reagieren, sondern auch die von Singvögeln anderer Ernährungsgruppen. Das zeigt, dass Singvögel mit ihrem umami-Rezeptor tatsächlich Süßes schmecken können.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00