Seifriz-Preis 2022 für FH-Professor aus dem Forschungsbereich Künstliche Intelligenz

Geschrieben von am 19. Mai 2022

Das geht aus einer Mitteilung der FH Münster hervor. Das Unternehmen CLK GmbH aus Altenberge und Prof. Jürgen te Vrugt haben in Zusammenarbeit das System “Multicheck” entwickelt. Damit können Fremdkörper in Lebensmitteln digital erkannt werden. Ein Patent dafür besteht bereits. Der Wettbewerb zum Preis wird vom  Baden-Württembergischen Handwerkstag durch den Verein Technologietransfer Handwerk e.V. und dem Wirtschaftszeitschrift „Handwerk Magazin“ ausgerichtet und ist mit 18.000€ Preisgeld dotiert.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00