Rolle der Medien während der Corona-Pandemie untersucht

Written by on 29. Juni 2022

Die Universität Leipzig hat die Rolle der Medien während der Corona-Pandemie untersucht. Dabei wurde deutlich, dass klassische Medien wie der Journalismus und das Fernsehen den Takt der Debatte angaben. Außerdem erlangten Expert*innen, die häufig in Interviews zu sehen waren, relativ überraschend eine digitale Prominenz. Das hauptsächlich genutzte soziale Medium war Twitter. Dabei standen die Expert*innen teilweise als Personen stark im Zentrum der Aufmerksamkeit, etwa wenn sie sich nicht einig waren oder sich zu flapsig äußerten. 


Radio Q

Wir sind der Campus.

Current track

Title

Artist

Current show

Current show