NRW führt Landarztquote ein

Geschrieben von am 12. April 2019

Ab dem Wintersemester 2019/20 werden Studienplätze im Fach Medizin zusätzlich in einer „Landarztquote“ vergeben. Das geht aus  aus einer Pressemitteilung des Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW hervor. Die Quote ermöglicht rund 170 jungen Leuten ein Medizinstudium. Die Interessenten müssen bereit sein, mindestens zehn Jahre in einer unterversorgten Region des Landes als Hausarzt oder Hausärztin zu arbeiten. In Münster werden zehn Plätze für das Landarztprogramm reserviert.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung