Nord- und Ostsee haben sich in den vergangenen Jahrzehnten deutlich erwärmt

Geschrieben von am 8. Juli 2020

Wie das Bundesverkehrsministerium auf Nachfrage der Grünen berichtet, haben sich Nord- und Ostsee in den vergangenen Jahrzehnten deutlich erwärmt. Der Temperaturanstieg könne zu massiven Veränderungen führen, so fliehen bereits jetzt Fische in kühlere Gewässer Richtung Arktis. Auch könnten sich krankmachende Bakterien leichter in der Ostsee ausbilden. Die Temperaturveränderungen sind dabei an unterschiedlichen Stellen verschieden stark ausgeprägt.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung