Münsteraner Ratsbündnis verliert Mehrheit

Written by on 18. Mai 2021

Der frühere SPD-Fraktionsvorsitzende Mathias Kersting tritt überraschend aus der SPD aus und wechselt mitsamt seines Mandats zur CDU. Damit verliert das junge amtierende Ratsbündnis aus Grünen, SPD und der Partei Volt seine Ein-Stimmen-Mehrheit im Stadtrat nur acht Monate nach der Kommunalwahl. Wie es mit der Koalition nun weitergeht, hat amtierender SPD-Fraktionsvorsitzender Marius Herwig heute morgen im Radio Q-Interview erklärt:

In der Fraktion ist es ein einstimmiges Votum gewesen, dass wir die Koalition gerne fortsetzen wollen. Ich habe entsprechende Signale auch von den anderen Parteien im Bündnis bekommen.

Marius Herwig, SPD-Fraktionsvorsitzender Münster

Herwig betont, dass so der Wähler:innenwille der Stadt Münster wiederhergestellt werden soll. Bereits im Januar diesen Jahres war Kersting als Fraktionschef der SPD aus Unmut über die kommunale Politik zurückgetreten. 


Radio Q

Wir sind der Campus.

Current track

Title

Artist

Current show

Moebius

00:00 12:00

Current show

Moebius

00:00 12:00