Mikrosatellit der TU Berlin erfolgreich gestartet

Written by on 2. Juli 2021

Die TU Berlin hat erfolgreich einen experimentellen Mikrosatelliten gestartet. Der Fokus liegt auf der Erdfernerkundung, mit dem Ziel, Großfeuer, wie zum Beispiel Waldbrände zu beobachten. Der Mikrosatellit sendet in seiner Umlaufbahn in 530 Kilometern Höhe Signale zur Erde. Mittlerweile hat das Kontrollzentrum auf dem Campus Charlottenburg erste Signale von ihm empfangen. Mikrosatelliten sind besonders kostengünstig und können dadurch auch als ganze Flotte eingesetzt werden, sodass mit 12 Satelliten in drei Umlaufebenen jeder relevante Punkt der Erde innerhalb von 24 Stunden beobachtet werden könnte.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Current track

Title

Artist

Current show

Current show