Menschen und Maschinen enger miteinander verbunden

Written by on 14. Januar 2022

Zentrum für Digitale Neurotechnologie der Uni Saarland will Menschen und Maschinen enger miteinander verbinden. Dies berichtet der Informationsdienst Wissenschaft in einer Pressemitteilung. Das Forschungsprojekt wird von Wissenschaftlern der Saar-Uni, der htw saar sowie des Zentrums für Mechatronik und Automatisierungstechnik (ZeMA) durchgeführt. Beispiele für engere Zusammenarbeit zwischen Menschen und Maschinen sind: Computeroptimierte Operationsmethoden, die frühzeitige Entdeckung von Krankheiten durch Erhebung von Gesundheitsdaten oder auch verbesserte Behandlungsmethoden in der Geburtsmedizin. Für ihr Projekt erhalten die Forschenden 2,7 Millionen Euro aus Mitteln des Saarlandes sowie der EU als Startfinanzierung für die nächsten vier Jahre.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Current track

Title

Artist

Current show

Current show