Masernfälle weltweit auf einem Höchststand

Geschrieben von am 13. August 2019

Die weltweiten Masernfälle sind im ersten Halbjahr 2019 stark gestiegen. Nach vorläufigen Zahlen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) die zeit-online vorliegen, gab es in den ersten sechs Monaten des Jahres die höchste Zahl an gemeldeten Masernfällen seit 2006 im gleichen Zeitraum. Bis Ende Juli wurden demnach in 182 Ländern fast 365.000 Masernfälle registriert. Besonders stark sind die Masernerkrankungen demnach in Afrika gestiegen. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gab es dort in den ersten sechs Monaten einen Anstieg um 900 Prozent.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00