Künstliche Muskel-Folien trainieren zukünftig Stammzellen zu Knochenzellen

Geschrieben von am 14. Januar 2020

Ein deutsches Forschungsteam des Helmholtz-Zentrums Geesthacht konnte diese Erkenntnis gestern in der bekannten Fachzeitschrift “Proceedings of the National Academy of Sciences of the USA” preisgeben. Indem bestimmte Materialien gezielt programmiert werden, können Stammzellen in Knochenzellen umgewandelt werden. Stammzellen können nämlich auf das reagieren, was um sie herum passiert. Genau diesen Prozess will das Forschungsteam mit den Muskel-Folien steuern, so berichtet das Helmholtz-Zentrum Geesthacht. Diese Technik soll in Zukunft zum Beispiel bei komplizierten Knochenbrüchen beim Heilungsprozess helfen. 


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung