Krisengipfel für Münsters Gastronomie

Geschrieben von am 1. Mai 2020

Die Stadt Münster hat gestern einen Krisengipfel für die Gastronomie einberufen. Dazu traf sich Oberbürgermeister Markus Lewe mit Gastronomen und Vertretern der Branche, um über Lösungen zu diskutieren: “Es ging weiter auch [darüber], dass wir […] auch finanzielle Maßnahmen einleiten können. Zzum Beispiel der Verzicht auf die Vergnügungssteuer in der Gastronomie bzw. in der Clubszene [oder] die Stundung von Gewerbesteuerzahlungen”, erklärte Markus Lewe gestern im stadteigenen Youtube-Channel.

Die Gespräche sollen auch in Zukunft fortgeführt werden. In Münster gibt es etwa 850 gastronomische Angebote, die zur Zeit aufgrund der Corona-Krise unter starken finanziellen Einbußen leiden.


Weiterlesen

Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

12:00 18:00

Aktuelle Sendung

Moebius

12:00 18:00