Impfaktion für Sozialhilfeempfänger*innen vorgezogen

Geschrieben von am 17. Dezember 2021

Das gibt die Stadt Münster auf ihrer Internetseite bekannt. Die für den 12. Januar 2022 geplante Impfaktion von Jobcenter und Sozialamt wird um eine Woche vorgezogen und auf zwei Tage verlängert. Alle eingeladenen Sozialhilfeempfänger*innen können sich am 5. und 6. Januar in der Impfstelle “Jovel” am Albersloher Weg impfen lassen. Die Impfstelle ist an diesen beiden Tagen ausschließlich für den genannten Adressatenkreis geöffnet. 


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00