Häufige Smartphone-Nutzung der Eltern vermindert Feinfühligkeit

Geschrieben von am 29. November 2019

Wie das Leibniz Institut für Medienwissenschaften herausfand, reagierten Mütter, die ihr Smartphone viel und häufig nutzten, weniger sensibel gegenüber ihren Kindern. Im Gegensatz dazu kann ein Handy jedoch auch als Stress-Entlastung dienen. Nutzen Eltern ihr Handy wenig, können sie ihrem Kind mit mehr Einfühlsamkeit begegnen, da sie ausgeglichener sind. Eine Aussage über Langzeitfolgen, kann die Studie jedoch nicht machen.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung