Gefahr für Tiere in den Rieselfelder

Geschrieben von am 24. Januar 2019

In den Rieselfeldern bei Münster-Coerde werden zur Zeit die dort lebenden Tiere stark gestört.
Laut Hans-Uwe Schulz von der „Biologischen Station Rieselfeld“ ist das Problem, dass Menschen auf dem gefrorenen Eis Schlittschuh fahren und damit das Schilf beschädigen. Dadurch wird die Ruhe der Tiere gestört und diese suchen ebenfalls im Schilf ihre Nahrung. Das Gebiet steht unter Naturschutz, weshalb es auch rechtliche Konsequenzen für die Eisläufer geben kann.
Wer also Schlittschuhlaufen gehen möchte sollte dies am besten nicht in der freien Natur tun, sondern auf künstlich angelegte Eisflächen ausweichen.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung