Forschung an neuem Therapieansatz gegen Viruserkrankungen

Geschrieben von am 8. Dezember 2021

Die medizinische Hochschule Hannover entwickelt einen neuen Therapieansatz zur Eindämmung von Viruserkrankungen.
Mit diesem Ansatz ist das Forschungsteam erfolgreich bei einem europaweiten Wettbewerb. Der Therapieansatz hat als Ziel, dass sich der Wirkstoff dieses neuen Medikaments besonders schnell an Viren anpassen und somit auch gegen neue Infektionserkrankungen schützen kann. Und dadurch die Virusvermehrung verhindert. Sie erhalten daher von der Bundesagentur für Sprunginnovation für ein Jahr lang 700.000 Euro als Unterstützung für die weitere Forschung.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00