Fördergelder für Physiker der Uni Münster

Geschrieben von am 12. November 2019

Die deutsche Forschungsgemeinschaft fördert das Graduiertenkolleg Münsteraner Physiker mit 4 Millionen Euro. Wie die DFG mitteilt, sind weitere viereinhalb Jahre Förderung geplant. Die Wissenschaftler um das Team von Prof. Christian Weinheimer beschäftigen sich mit Hadronen und Wechselwirkungen zwischen subatomaren Teilchen. Zukünftig können durch die Fördergelder weitere Doktoranden ausgebildet werden. Insgesamt finanziert die DFG 16 neue Graduiertenkollegs und verlängert 11 Projekte, wie das der Uni Münster.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung