Flughafen Münster Osnabrück bietet jetzt CO²-Kompensationszahlungen an

Written by on 1. Juli 2021

Der Betreiber wirbt auf seiner Website dafür, dass Flugreisende freiwillig für ein Naturschutzprojekt spenden können. Das soll den CO²-Ausstoß durch die Flugreise teilweise kompensieren. Das Bundesumweltamt befürwortet diese Art der freiwilligen finanziellen CO²-Kompensation. Sie empfehlen aber auch, Alternativen zum Flugverkehr zu nutzen, da Fliegen mit Abstand die klimaschädlichste Art der Fortbewegung ist. Die Verbrennung von Kerosin bewirkt zum einen einen hohen CO²-Ausstoß. Zum anderen werden auch Stickoxide und andere Substanzen ausgestoßen. Das sorgt dafür, dass die gesamte Treibhauswirkung beim Fliegen 2-5 mal höher ist als die bloße Wirkung durch den CO²-Ausstoß.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Current track

Title

Artist

Current show

Current show