Im Weltall soll das Wäschewaschen bald möglich sein

Geschrieben von am 1. Juli 2021

Medienberichten zufolge wurde in der Vergangenheit die getragene Wäsche der Astronaut*innen mit einer Transportkapsel zurück zur Erde geschickt. Beim Übergang in die Atmosphäre verglühte sie dann. Das Waschmittel wurde neu entwickelt und soll 2022 zum Einsatz kommen. Besonders mit Blick auf eine mögliche anstehende Marsmission, kommt dem Waschmittel eine hohe Bedeutung zu. Bei einem dreijährigen Flug zum Mars würden laut NASA ohne eine Waschmöglichkeit pro Astronaut*in 210kg Wäsche zusammen kommen. Um die Wäsche zu reduzieren, sollen in den nächsten Monaten verschiedene Vorrichtungen auf der Internationalen Raumstation getestet werden, mit denen gewaschen werden kann. 


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

19:00 23:59

Aktuelle Sendung

Moebius

19:00 23:59