FH-Professor übernimmt Vorstandsvorsitz von Outlaw

Geschrieben von am 19. Januar 2022

Der Vorstandsvorsitz von Outlaw geht an Prof. Remi Stork von der FH Münster. Outlaw ist als kleinerer Verein für Kinder und Jugendhilfe gestartet. Mittlerweile ist daraus eine gemeinnützige GmBH mit 2000 Mitarbeitern geworden. Die FH Münster ist schon seit der Gründung eng mit dem Verein verbunden. Es werden zahlreiche Studien, Praktika und Abschlussarbeiten an gemeinsamen Projekten wie z.B. einer Kita in Steinfurt durchgeführt.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

18:00 18:00

Aktuelle Sendung

Moebius

18:00 18:00