FH Münster entwickelt klimafreundlichen Beton

Geschrieben von am 4. November 2021

Das gab die FH Münster heute auf ihrer Website bekannt. Der neue Beton besteht unter anderem aus Feinanteilen alten Betons. Sie stellen ein Bindemittel für den klimafreundlichen Beton dar. Die Forschenden haben es erstmals geschafft die Feinanteile zu recyceln, die als besonders klimabelastend gelten. 5 – 8% der weltweiten CO2-Emission werden durch Zement verursacht. Der neue Beton dagegen ist größtenteils CO2-neutral. Das Projekt wurde von der deutschen Bundesstiftung “Umwelt” mit 120.000 Euro unterstützt. 


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 22:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 22:00