Fast alle Tiere leiden unter menschlichem Lärm

Geschrieben von am 21. November 2019

Das haben Forscher der Universität von Belfast herausgefunden. Laut “the Royals Society Publishing” wurden in einer sogenannten „Meta-Analyse“ hunderte Studien zur Lärmbelastung verschiedenster Tierarten zusammengefasst. Dabei kamen die Wissenschaftler zu dem Ergebnis, dass Abstammung nur wenig mit den negativen Effekten von Lärmbelastung zu tun hat. Reptilien, Vögel, Wale oder Insekten sind zum Beispiel alle in ähnlichem Maße davon betroffen. Die Forscher weisen darauf hin, dass die zunehmende Lärmbelastung als eine Form der Umweltverschmutzung anerkannt werden sollte und stärker reguliert werden muss.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

12:00 17:00

Aktuelle Sendung

Moebius

12:00 17:00