Erwerb der Landessprache ist wichtig für den Erfolg internationaler Studierender in Deutschland

Geschrieben von am 27. Januar 2022

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) erfasste im Forschungsprojekt „Studienerfolg und Studienabbruch bei Bildungsausländern in Deutschland im Bachelor- und Masterstudium“ (SeSaBa-Studie) Gründe für und Maßnahmen gegen die hohen Abbruchquoten internationaler Studierender in Deutschland. Die Studienergebnisse belegen: Sprachkurse der Landes-und Unterrichtssprache sollten im gesamten Studienverlauf angeboten und aktiv beworben werden. Außerdem sollte das Erwartungsmanagement zu wissenschaftlichen Anforderungen und Lernstrategien im Studium gefördert, und die Einbindung der internationalen Studierenden in das soziale und kulturelle Leben unterstützt werden.

Der DAAD entwickelte außerdem Praxisempfehlungen auf Grundlage der SeSaBa-Studie für die die erfolgreiche Umsetzung der Erkenntnisse an Hochschulen unterstützen können.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00