Entzündungsprozesse begünstigen Alzheimer-Demenz

Geschrieben von am 21. November 2019

Wie ein Forschungsteam der Uni Bonn im Fachjournal Nature berichtet, sind Entzündungsvorgänge maßgeblich dafür verantwortlich, dass sich in den Nervenzellen sogenannte Tau-Proteine anhäufen. Dafür wurden unter anderem Studien an menschlichem Hirngewebe durchgeführt. Die Befunde könnten zu einem neuen Therapieansatz führen, welcher an den Entzündungprozessen ansetzt.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung