Ein Drittel der Erde soll geschützt werden

Geschrieben von am 15. Januar 2020

Die UNO möchte rund ein Drittel der Erde unter Schutz stellen. Im Oktober 2020 kommen die Vertragsstaaten der Uno-Biodiversitätskonvention zusammen. Aus ersten Entwürfen der Gipfeldokumente geht hervor, dass bis 2030 rund ein Drittel der Land- und Meeresfläche unter Schutz gestellt werden sollen. Darüber hinaus stehen die Verringerung von Plastikmüll und eine bessere Kontrolle invasiver Arten auf dem Plan. Das Abkommen soll damit ähnliche Dimensionen wie das Pariser Klimaabkommen annehmen.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung