Die WWU-Baskets feiern zehn Siege in zehn Partien

Geschrieben von am 2021-12-07

Manager Helge Stuckenholz spricht zwar über einen Erfolg, mahnt aber vor zu viel verfrühter Euphorie. Nach dem souveränen 85:67 Auswärtserfolg über die TKS 49ers in Potsdam, grüßen die Titelanwärter aus Münster von der Spitze der 2. Bundesliga Pro B Nord. Weitere Infos dazu hat Radio Q-Reporterin Jacqueline Dinser. Ab Mitte des zweiten Viertels übernahmen die WWU Baskets mit klugen Defensivsequenzen die Spielkontrolle und führten in der zweiten Halbzeit durchgängig im zweistelligen Punktebereich. Guard Ryan Richmond war der herausragende Akteur: Der 25-Jährige war mit 30 Punkten Topscorer der Partie. Bereits am nächsten Samstag sind die WWU Baskets Münster wieder in der Halle Berg Fidel gefordert: Zu Gast ist am 11. und somit letzten Spieltag der Hinrunde der SSV LOK Bernau.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00