Die Vorbereitungen für die Evakuierung des Stadtteil Mauritz laufen

Geschrieben von am 11. September 2020

Die Stadt Münster gab bekannt, dass vor einer möglichen Entschärfung von Blindgängern an fünf Stellen der Stadtteil Mauritz am 20. September evakuiert werden muss. Die Evakuierung wird an dem Tag zwischen 8 und 10 Uhr stattfinden. 
In diesen Tagen werden Containern zum Schutz des Umfeldes der Verdachtspunkte aufgebaut. Für eine zusätzliche Stabilität der Container werden sie mit Wasser gefüllt. Die rund 16 000 Anwohnerinnen und Anwohner von Mauritz sollen den Vormittag vom 20. September außerhalb ihres Stadtviertels verbringen. Deshalb werden Notunterkünfte errichtet.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 18:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 18:00