Die UNO-Flüchtlingshilfe übernimmt Spotify

Geschrieben von am 18. Juni 2020

Am Wochenende übernimmt die UNO Flüchtlingshilfe Spotify Deutschland. Dies hat der gemeinnützige Verein auf seiner Website bekannt gegeben. Zusammen mit zahlreichen deutschen Künstler*innen soll anlässlich des Weltflüchtlingstages am 20. Juni auf das Schicksal der über 70 Millionen Flüchtlinge weltweit aufmerksam gemacht und zur Unterstützung aufgerufen werden. Mit dabei sind unter anderem Milky Chance, Ariana Baborie, Jinka und Laura Larsson. Für die beiden Aktionstage am Samstag und Sonntag stellen sie ein Coverbild mit ihrem Portraitfoto bereit. So zeigen sie sich unter dem Hashtag withrefugees solidarisch an der Seite der geflüchteten Menschen weltweit.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung