Die Uni Münster richtet Psychologiestudium und Psychotherapie-Ausbildung neu aus

Geschrieben von am 11. Januar 2022

Die Uni Münster richtet das Psychologiestudium und die Psychotherapie-Ausbildung neu aus. Gemäß einer Gesetzesänderung im Herbst 2020 wurde das Psychologiestudium an der Uni Münster bereits zum jetzigen Semester neu aufgestellt. Laut Prof. Dr. Guido Hertel, Dekan des Fachbereichs, besteht die wichtigste Änderungen darin, “dass Studierende nun die Möglichkeit haben, das Studium der Psychologie mit der Approbation als Psychotherapeutin beziehungsweise Psychotherapeut abzuschließen”. Dadurch erhalten Absolvent*innen der Psychologie, die als Psychotherapeut*in arbeiten wollen direkt nach dem Studium eine angemessene Bezahlung und haben einen gleichwertigen Abschluss, wie Absolvent*innen der Medizin und Pharmazie.

Im Bachelorstudiengang ändert sich wegen der Reformierung nur wenig. Im klinischen Masterstudiengang ergeben sich hingegen mehr inhaltliche Änderungen, wie etwa ein höherer Praxisanteil. Der Masterstudiengang startet im WS 23/24. Weitere Infos sind auf der Internetseite der Uni Münster einsehbar.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00