Die Milchstraße umfasst 1,8 Milliarden Sterne

Geschrieben von am 14. Juni 2022

Das veröffentlichten Forschende der Europäischen Raumfahrtagentur nun in einem Sternenkatalog. Mithilfe der Raumsonde “Gaia” wurden zum dritten Mal in zehn Jahren Daten gesammelt. Die letzten Daten aus den Jahren 2016 und 2018 ergaben noch 1,15 Milliarden Sterne. “Gaia” befindet sich rund 1,5 Millionen Kilometer von der Erde entfernt. Sie verfügt über die größte, für den Weltraum gebaute Digitalkamera und vermisst die Milchstraße dreidimensional. Daraus ist nun die bislang detaillierteste Karte der Milchstraße hervorgegangen. 


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

20:00 23:59

Aktuelle Sendung

Moebius

20:00 23:59