Die FH Münster zeichnet Bachelorarbeit mit dem Hochschulpreis aus

Written by on 23. Juni 2021

Laut einer Pressemitteilung der FH Münster hat der Studierende Stephan Petz für seine Bachelorarbeit am Fachbereich für Sozialwesen der FH den Hochschulpreis erhalten. In seiner Arbeit vergleicht er zwei wichtige Theorien der Sozialen Arbeit. Einerseits die Handlungstheorie von Silvia Staub-Bernasconi und den lebensweltorientierten Ansatz von Hans Thiersch. Dabei hat er ein Instrument entwickelt, womit Fachkräfte der Sozialen Arbeit ihre Arbeit analysieren und reflektieren können. 


Radio Q

Wir sind der Campus.

Current track

Title

Artist

Current show

Current show